I tell you why I don‘t like Mondays

Das ist es, mein neues Kleid. Am besten gefällt mir das affige Schleifchen (s. unten rechts). Leider habe ich bei der Stoffauswahl kein so gutes Näschen bewiesen, aber das sieht man ja Gott sei Dank nicht. Sehen tut man aber schon, dass ich noch 6 Kilo loswerden muss, gerne auch 8 bitteschön! Allerdings tut mein Montagshorror derzeit gerade sein Bestes mich von meinem 4. Stern (12 Kilo) fern zu halten.

Es ist wie verhext: Die gesamte Woche habe ich ihn sozusagen in der Tasche und wenn ich am Montagmorgen auf die Waage steige, klettert die Anzeige nach oben – wie von Zauberhand. Da hilft nur radikal sein. Um die Nur-mit-Schuhen-Waage im heutigen Treffen doch noch von meinen Absichten zu überzeugen, habe ich noch nichts gegessen, was Punkte hat. Nur Obst und selbst davon wenig. Außerdem bin ich knappe 6 Kilometer gelaufen und habe hinterher noch 40 Minuten geworkoutet. Wenn das nichts genutzt hat, dann verliere ich höchstwahrscheinlich die Nerven und fresse mir heute Abend einen Ballon an! Basta! Dann gibt es Pizza und zwar die fette vom Lieblingsitaliener!

Na denne, drückt mir mal die Daumen – BITTE! *buhuhuuuu*

11 Kommentare zu „I tell you why I don‘t like Mondays“

  1. Das Kleid ist wunderschön und steht dir sehr gut. Was ist denn mit dem Stoff?
    Ärger dich nicht zu sehr, falls es heute Abend nicht klappt. Hol dir die Pizza, und ab morgen dann mit frischer Energie weiter.

    1. Danke für die lieben Worte! Leider habe ich mich so geärgert, dass ich auch noch Magenschmerzen davon bekommen habe (s. heutigen Post) :S

      Ach, der Stoff hat einen Polyesteranteil, was ich eigentlich immer vermeide. Mir hat aber die Farbe so gut gefallen und hoffte, man merkt das nicht so. Tut man aber doch. Das Kleid trägt sich – wie soll ich sagen… hmmm… „leicht entzündlich“, kannste dir vorstellen? Eben so ein Stoff, bei dem du Angst hast auch nur in der Nähe einer Kerze zu sein. Schade! Dadurch ist er nämlich auch ganz steif.

  2. Drücke Dir die Daumen! Du wirst mehr verbrennen, wenn Du das öfters machst. Dein Körper muss erst lernen durch den Aufbau von Muskeln Fett zu verbrennen. Und keine Angst, Du wirst mit Sicherheit kein zweiter Arni ;)

      1. Angst wovor? Vor dem Sport? Oder vor Muskeln? Da musste keine ANgst haben. Es gibt nur sehr wenige Frauen, die wirklich die Veranlagung mitbringen gute Muskeln aufzubauen. Ist halt die Genetik. Also leg los und verbrenn die letzten Pfunde!

        1. Ich hab tatsächlich Angst vor zu viel Muskeln, v. a. am Oberschenkel. Ich finde nichts hässlicher an einer Frau als muskulöse Oberschenkel. Das abschreckendste Beispiel ist für mich Barbara Becker… YARKS! Seit einiger Zeit schon beobachte ich auch an mir wie dieser Riesenmuskel hinten am Oberschenkel runter eine Beule ausbildet. Ich sollte wohl stolz drauf sein, wünsche mir aber eher einen chirurgischen Eingriff (is natürlich’n Witz, also der Eingriff). Aber die Pfunde müssen weg, ich sollte vielleicht die Beinarbeit etwas einstellen, mal sehen.

      2. Hmm, probier es mit Intervalltraining beim Laufen. Core Training für den gesamten Körper. Gibt sehr gute Stützübungen, mit denen Du ordentlich Fett verbrennen kannst. Gib Deinem Körper einfach Zeit.

    1. Bist ne Süße! Ich sollte vielleicht die Fotos hochladen, die ich nicht so gerne zeigen will… heheeee… da siehste sie ganz ganz deutlich!

      1. Na, dann mach mal, wenn Du Dich traust. *kicher*

        Aber im Ernst. Du bist sehr hübsch. Hast genau diesen französischen „Mädchen“-Stil, den ich so gerne habe (vermutlich, weil ICH rein gar nichts davon habe… *lach* Ich bin ein ganz anderer Typ).

        1. Wow! Deine Worte sind die ja reinste Medizin! Vielen Dank! Darf ich dir schreiben, wenn ich mich mal wieder schlecht fühle? hihi…

          Noch ein Wort zu Stil im Allgemeinen: Ich habe vor Jahren entdeckt, dass es nicht darauf ankommt, was man glaubt zu haben, sondern darauf, was man einfach macht – egal, was die anderen denken. Will heißen, ich will gar nicht wissen, wie viele Menschen im Gegensatz zu dir glauben, ich sei zu fett für meine kurzen Kleidchen, aber weißte was? Ich steh drauf! Also, warum versuchst du es nicht einfach, wenn es dir so gefällt!? Man wird zu der, die man sein will nicht durch falsche Einschätzung, sondern weil man etwas verändert! :)

          Ich lade diese Woche eine nicht so vorteilhafte Serie Bilder von mir hoch… da gibt es nämlich noch ein neues Kleid, das mir nicht wirklich schmeichelt ;) Aber davon mal ganz abgesehen… wann sehe ich dich???? *FRECH*

Kommentare sind geschlossen.