Schlagwörter

, , , , , , ,

Hallo Ihr Lieben! Ich kann Euch gar nicht sagen, wie froh ich mit meinem neuen WW Treffen bin! Die Leiterin ist so niedlich, sie lacht immer, lässt einen essen, was man will, hat selbst mit WW 23 Kilo abgenommen, weiß also, wovon sie redet, und sie ist gertenschlank. Kurz: Motivation Overdose! Diesmal wird erst wieder gestoppt, wenn ich stolz auf mich bin; weil nämlich: I CAN DO IT! Das hatte ich schon fast wieder vergessen.

In den letzten Wochen hatte ich ganz oft das von mir so genannte „Spätraupen-Syndrom“. Kennt ihr das? Ihr steht morgens auf, habt gute Vorsätze, kommt im Limit über den Tag, aber wehe, der Abend naht. Da ist auf einmal alles egal, man stellt sich vor den Kühlschrank und frisst wie eine Raupe alles, was einen anlacht. Ich hasse mich regelrecht, wenn ich das tue, stoppen kann ich es trotzdem nicht. Das Schlimme ist, im Raupenstadium ist einem die Diät völlig egal. Schlimmer noch, man findet alles nur noch doof: Punktezählen, Weight Watchers, Sport, Sterne, Abnahmen, Erfolgskurven, Wiegetage…. Wichtig ist nur der Nachschub und der muss immer rein, rein, rein. SCHRECKLICH! Das war ein Teufelskreis, aus dem ich wahrscheinlich nicht mehr alleine heraus gekommen wäre. Die Anwandlung hat mich laut meiner Freundin, der „nur-mit-Schuhen-Waage“, ganze 2,4 Kilo gekostet. Dabei war ich doch so happy im Februar mit meinen 13,1 Kilo Abnahme. Weeeee! So doof von mir!

Aber was soll’s, ab jetzt ist wieder Pfunde loswerden angesagt! Und dafür lege ich diese Woche wieder ein paar Sattmachertage ein. Es hat sich nämlich (allerdings noch inoffiziell) auch im Treffen herauskristallisiert, dass Teilnehmer mit einer hohen Anzahl an Sattmachertagen viel schneller und zufriedener Pfunde verlieren als die Punktezählerinnen! Also ganz ähnlich den Sattmachertag-Erfahrungen, die ich selbst Anfang März sammeln konnte. Wer hätte das gedacht? Ich kann nur immer wieder sagen: Traut Euch an die Sattmachertage, sie sind Gold wert!

Für heute Abend habe ich mir wieder eine Herausforderung ausgedacht: Ich möchte eine griechische Vorspeisenplatte à la Weight Watchers machen. Natürlich werde ich Euch bei geschmacklichem Erfolg die Rezepte mitteilen🙂