Tipp: LIDL Linessa Magerquark, natur und mit Geschmack

linessa magerquark von LIDL

Seit ein paar Wochen hat unser LIDL jetzt (wieder) diesen leckeren Linessa Magerquark 0,2%! Ich bin ja bekanntermaßen kein so großer Fan von Milchprodukten (außer Käse) und brauche besonders bei fettreduzierten Varianten eine Ewigkeit bis ich etwas gefunden habe, das ich nicht total eklig finde. Bisher habe ich ab und zu dem Bio Speisequark von ALDI eine Chance gegeben; die Produkte von Weihenstephan kann ich auch gut leiden. Aber erst seit ich Linessa kenne, gibt es ab und an im Hause Jess auch mal einen Bananenquark mit Honig und ein paar Schokoflöckchen (YUMMMMMM!)

Es gibt den Linessa Magerquark als 500 Gramm Schale in natur sowie in verschiedenen Geschmacksrichtungen; mein persönlicher Favoriten ist der Vanillequark, doch leider ist der im Gegensatz zu dem Naturquark kein Sattmacher. Da lohnt der Aufwand Früchte unterzuheben, derzeit z.B. Heidelbeeren, die schon genannte Banane, Erdbeeren, Kirschen… was der Markt eben gerade so bietet.

Außerdem bin ich absoluter Fan dieser Verpackung! Die Schale ist nämlich wiederverschließbar, was man bei Quark ja nun selten hat.

Jasmin Tee

Kann ich euch nur empfehlen,
Jesse

(die sich nun über eine Kanne dieses leckeren Jasmin-Tees hermacht – so geil!)

 

3 Kommentare zu „Tipp: LIDL Linessa Magerquark, natur und mit Geschmack“

  1. Hallo Jesse,
    siehste, den habe ich vorhin gerade gekauft, bin ich ja mal gespannt. Nehme sonst immer Magerquark, den ich mit 0,1%igem Joghurt oder – wenn ich ganz großzügig bin – mit 1,5%igem Joghurt glatt rühre. Bissel Honig unter und Haferfleks wenn es mal kein Obst sein soll. Habe heute Abend allerdings eine kleine Fressattacke und kille gerade mein WE-Konto, puh…
    Wo ist übrigens der Tee her?

    GLG, Klaudia

    1. Hallo Klaudia,

      Fressattacke also… uiuiui… weißt du warum? Kannst du es irgendwo festmachen?

      Wirst sehen, der Linessa braucht kein Glattrühren, das finde ich ja so großartig an dem :D

      Und der Tee ist (der echte) vom Chinesen/Asialaden. Aber Meßmer hat auch eine ganz gute Variante davon, bloß finde ich den ein wenig zu stark. Wenn du ihn länger als 3 Min drin hast, wird er schon bitter. Da ist der Chinatee besser.

      Einen tollen Tag,
      Jesse

      1. Tja, es musste eine 100g-Tüte Backofenchips mit 11p. sein (hätte ich die bloß bei Lidl gelassen, waren eigentlich für den Gatten, der war aber nicht da), hinterher 2 zartbitterschokolierte Trockenpflaumen á 2p. und 3 Kekse (auch frisch von Lidl) je 1p., hmmm.
        Warum? Gab zwei Abende eine fast 0-punktige Cremegemüsesuppe, hat wohl was gefehlt. War vielleicht einfach mal nötig, habe hinterher auch nicht gejault! Es war I.O. und heute geht’s wie gewohnt weiter. Mal sehen, was die olle Du-weißt-schon-welche Waage am Sonntag sagt. Ausschlaggebend für mich ist aber – logisch – mein Wiegemorgen immer Montags. So im fortgeschrittenen Alter geht das mit dem Gewicht rauf ja fix, aber runter – boah! :-) Da freuen mich jede 300g, schnauf. Und viel mehr Optionen als die Umstellung mit WW bleiben einem ja kaum, dass weiß man nach gefühlten 5000 anderen Versuchen, oder?

        Dir auch einen wunderschönen Tag und schon mal ein schönes WE, werde jetzt weiterarbeiten*g*,
        Klaudia

Kommentare sind geschlossen.