WW Ofen-Pfannkuchen

Das zweite Rezept, das ich euch heute aus der Weight Watchers 20-Minuten-Küche vorstelle, sind die Blaubeerpfannkuchen aus dem Ofen (S. 162).

Blaubeerpfannkuchen_aus_dem_ofen
Fotos: © GU/ Weight Watchers 20-Minuten-Küche/ Dirk Albrecht, The Food Professionals

Dieses Rezept habe ich ausgesucht, weil ich noch nie im Leben Pfannkuchen aus dem Ofen gegessen habe! Ihr?

Ein Stück hat 3 ProPoints, die Mengenangaben ergeben 12 Stücke.

Zutaten

3 Eier
250 g Mehl
4 EL Mineralwasser (mit Gas)
500 ml fettarme Milch
2 EL Zucker
300 g Blaubeeren (frisch oder TK)
1/2 TL Zimtpulver

Zubereitung

Backblech anfeuchten, mit Backpapier auslegen, in den Backofen schieben und auf 220°C vorheizen.

Eier, Mehl, Wasser, Milch und Zucker zu einem glatten Teig verrühren. Auf das heiße Backblech geben, gewaschene und trocken getupfte Beeren darauf verteilen. Auf der mittleren Schiene etwa 8-10 min ausbacken.

Mit Zimtpulver bestäuben, in 12 Stücke teilen und servieren.

Weight Watchers 20-Minuten-KücheVerlosung: Zwei Freiexemplare Weight Watchers 20-Minuten-Küche

Das Warten hat ein Ende!

Heute verlose ich auf Verschlankomat zwei Freiexemplare der Weight Watchers 20-Minuten-Küche von Gräfe und Unzer.

Die Teilnahme ist ganz einfach: Ich möchte, dass ihr diesen Post auf Eurem Blog, Twitter oder Facebook (oder einem Netzwerk eurer Wahl) mit euren Bekannten und Freunden teilt und anschließend einen Kommentar mit entsprechendem Link zu eurer Werbung (also eurer Facebookseite, Twitter oder Blog o.ä.) unter diesem Post hinterlasst. Falls eure Seite privat ist, ich sie also nicht sehen kann, nicht so schlimm! Sagt mir einfach, wo ihr Verschlankomat empfohlen habt, ich vertraue euch! :)

Bitte beachtet, dass ihr beim Kommentieren eine (gültige) Mailadresse angebt (die wird öffentlich nicht angezeigt, nur ich sehe sie in meinem WordPress-Dashbord), damit ich die Gewinner am Montag informieren kann. Ich werde euch nach eurer Postadresse fragen, damit ich euch die Bücher im Laufe der nächsten Woche zusenden kann.

Pro Nase zählt nur ein Kommentar.

Um teilzunehmen habt ihr Zeit von jetzt bis Sonntag, 10.03.2013, 24:00 Uhr Ortszeit (Berlin). Alle bis dahin eingegangenen Kommentare nehmen an der Auslosung am Montagmorgen teil. Ich werde eure Beiträge durchnummerieren (von 1 bis X) und durch Random.org zwei Zahlen ermitteln lassen. Die Gewinner schreibe ich am Montag im Laufe des Tages an und teile außerdem die Namen der Glückpilze den Verschlankomat-Lesern mit.

Wie bei allen Gewinnspielen ist der Rechtsweg natürlich ausgeschlossen.

Wer noch nicht ganz sicher ist, ob er das Buch möchte, findet hier eine Leseprobe.

Viel Glück!

30 Kommentare zu „WW Ofen-Pfannkuchen“

  1. so ganz verstanden hab ich nicht … welchen werbelink soll ich einstellen ? meine seite ist nur für freunde sichtbar und drum würde das dann ja keiner sehen oder ?? auf alle fälle hab ich deinen link gerne geteilt und mach den ofenpfannkuchen auf alle fälle nach
    lieben gruss su
    https://www.facebook.com/su.winkens

    1. Hi Su,

      genauso ist es okay. Einfach teilen und mir bitte sagen wo, damit ich mir vorstellen kann, woher die Links kommen :)

      Vielen Dank,
      Jesse

  2. heute hast du bei facebook zwei mal den schlankomat drin,soll man täglich alle teilen ?

    1. ?? Sorry, ich weiß nicht, wie du das meinst.

      Was ich meine ist, dass jeder, der beim Gewinnspiel mitmacht, den Link zu diesem Post, also https://verschlankomat.wordpress.com/2013/03/08/ww-ofen-pfannkuchen-und-gewinnspiel/ irgendwo teilt. Einmal ist genug ;) Ach ja, und nicht den Kommentar vergessen – den du ja schon gemacht hast.

      Viel Glück!!!!!

      \:D/

      Hach, ist das aufregend! Hoffentlich komme ich heute noch zum Arbeiten, ich bin ganz hippelig (wie ein kleines Kind, ick weeß! Sorry!)

      HAHAHHHAAAA!!!

      1. :-) ja ist ok…ich hab es jetzt auch begriffen…auf meiner startseite von ww tauchte eins deiner sportvideos auf….das hatte ich gemeint,als ich schrieb,ob ich beide teilen soll :-) passt scho….lach……das ist echt aufregend :-)

  3. Hab dich auf meinem Blog verlinkt! :)
    Und die Daumen sind gedrückt!

    Wie haben die Pfannkuchen eigentlich geschmeckt??

  4. Hi Jessy-hab jetzt nen neuen WP Account angelegt, jenseits vom Mac und Applethemen. Also: Angelika mit gleichem Ziel: 59,9 kg. — Das Buch hab ich direkt bei Erscheinen bekommen, aber deinen Blog empfehle ich immer wieder – und deine Tests ermuntern auch mal mehr aus dem Buch zu probieren.
    Ansonsten hab ich grad ne Schlappe — seit ich am 14.2. gleich 1,5 Kilo in einer Woche abgenommen hab, ging es rauf und runter trotz Planeinhaltung. Mit dem Ergebnis dass ich das Gewicht vom 14.2. immer noch habe und gefrustet bin. Habe immer 2 PP übrig gehabt und WE nie genutzt — Obst reduziert auf die 2 Portionen und dann 3 Portionen Gemüse – im Büro nicht mitgegessen, um die PP genau zu kennen und nicht vielleicht zu großzügig zu schätzen und dennoch tut sich offensichtlich nichts. Wenns dann noch eine Woche 100 g minus und in der nächsten + sind, dann steigt der Frust und „ich schaff das nie“-Pegel. Leider aber hört man in den Erfolgsgeschichten von solchen Zeiten einfach zu wenig – wahrscheinlich hab nur ich die.

  5. Bin dabei und bei Facebook geteilt (im Gewinnfall teile ich gerne den Link mit)

Kommentare sind geschlossen.