[WMC – Tag 2] Selbstbewusstsein aufpolieren

selbstbewusstsein aufpolieren

Jeder kennt die Euphorie, die den ersten verlorenen Kilos folgt, weiß, wie leicht uns plötzlich alles fällt, wie einfach es ist, auf Menschen zuzugehen und nett mit Fremden zu plaudern. All das endet so abrupt wie es begonnen hat, nämlich dann, wenn es schwierig wird und die Kilos sich hartnäckig an uns festbeißen.

Ich habe auf SchwatzKatz ein paar einfache Übungen zusammengestellt, die mir helfen, mich gut zu fühlen. Vielleicht helfen sie dir auch?

LG, Jesse

P.S. Das Ende des Jahres naht. Wenn du mich gerne weiterhin lesen möchtest, wird es Zeit dein Abo auf SchwatzKatz abzuschließen. Ick würd mir freun!

[WMC-Tag 1] Essen, trinken, Weihnachten überstehen

essen trinken weihnachten überstehen
Sei kein Feigling! Stehe für dich ein! Du machst niemandem Stress außer dir, wenn du nicht sagst, was du möchtest. Steh zu den Dingen, die dir wichtig sind: Zu dir! Hör nicht auf den Du-Nicht-Gut, er ist ein Lügner!

→ weiterlesen auf SchwatzKatz

Last Minute Geschenkideen als Ablenkung vom Essen

Du hast Heißhunger auf Unsinn und noch nicht alle Weihnachtsgeschenke?

Strickfilztasche mit BlumeWenn du gerne Dinge selber machst, hätte ich da vielleicht zwei Ideen auf SchwatzKatz, meinem neuen, erweiterten Blog, die perfekt geeignet sind, dich ein paar Stunden vom Kühlschrank abzulenken; z.B. Strickfilzen einer Filztasche mit Blume oder ein Paar Filzpantoffeln!

Selbstgemachte FilzpantoffelnEgal für welche Anleitung du dich entscheidest, beide sind frei, mit Liebe gemacht und leicht nachzuarbeiten. Vorausgesetzt, du kannst stricken oder ein bisschen nähen, versteht sich….

Aber weißt du was? Selbst wenn du das (noch) nicht kannst, könntest du in Erwägung ziehen, es zu lernen, das lenkt nämlich auch vom Essen ab. Meistens fehlt unserem Hirn ja nur die Beschäftigung! Es schreit ständig nach Befüllung jeder Art und es liegt an uns, aus diesen Wunsch nicht nur Kühlschrank heraus zu hören, mach also einfach heut was anderes!

:)

Viel Spaß,
Jesse und die Katz
schwatzkatz.com

Es ist soweit, Verschlankomat wird größer und zieht um!

Wie ihr selbst feststellen könnt, finde ich nicht zurück in den Verschlankomat Blogalltag :(

Das liegt daran, dass ich mich jetzt mehr mit Dingen beschäftige, die nicht nur etwas mit Gewicht zu tun haben. Aber weil mir das Bloggen so viel Spaß macht, habe ich beschlossen, einfach mein Konzept zu erweitern.

Neben WW-tauglichen Rezepten und Abnehmtipps, sollen Nähen, Handarbeit und meine Experimente in der Naturkosmetik mit integriert werden. Darum habe ich SchwatzKatz – Für jedes Stück Magie ins Leben gerufen.

SchwatzKatz

Einer meiner ersten SchwatzKatz-Posts ist die verbesserte Rezeptur meines Natron Deos ohne Aluminium, das ihr vielleicht noch aus dem Verschlankomat-Artikel Thema Aluminium, das Deo Problem kennt. Verschlankomat werde ich nicht löschen, er bleibt hier so wie er ist. In der Anfangsphase werde ich Abnehmspezifische Beiträge wie z.B. WW-Rezepte auf beiden Plattformen posten, irgendwann stelle ich aber auch das ein.

Ich würde mich ja wirklich so sehr freuen, wenn ihr mir folgt!!!!

LG, Jesse
SchwatzKatz.com

Nach der Challenge ist vor der Challenge

briederchen
Zwei possierliche Tierchen aus der Familie der Grimassenschneider: Mein „kleiner“ Bruder und ich

So. Mein kleiner Sommerurlaub, der im eigentlichen Sinne mehr eine prolongierte Geburtstagsfeier (die von meinem Süßen) mit anschließendem Sommerbesuch (Briederchen und Weib – scheen war’s, Ihr zwei!) war, ist zu Ende *holt Taschentücher und Tränenbecher*.

Als Homeworkerin fällt es mir nach so viel Action schwer, wieder in mein leises und doch an sich auch einsames Dasein vor Rechner oder Nähmaschine zurück zu kehren. Gut, dass gleich heute ein neuer Auftrag startet, für den ich halbtags zum Kunden muss. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich in einer Woche wieder dankbar für mein stilles Plätzchen bin, es ist so schwer Kunden verständlich zu machen, dass Comic Sans keine Schrift, sondern eine Zumutung ist. Puh!

Tja, so ein wenig jammern muss auch manchmal sein! Und damit das nicht einreißt, habe ich heute morgen schon unangenehm fitte 6,8 km in 43 Minuten (mit Ampelpausen) hinter mich gebracht und musste gar nicht mal fluchen – find ich total gut von mir, denn das heißt, dass sich jetzt langsam die Spätfolgen der Reset-Challenge bei mir bemerkbar machen: Meine Ausdauer wächst und schneller bin ich auch geworden. YAY!

Auf der Waage sieht es natürlich nach etwas mehr als 1 Woche ohne Zählen, dafür mit Spanier, Griechen, Nutellabrötchen, Chips, Cola, Pizza, Pasta und jeder Menge guter Laune nicht so gut aus. Die führende 6 gibt mit ein paar Gramm ein kurzes Stell-Dich-Ein. Vermutlich nur „Flugfett“, das übersehe ich jetzt einfach mal und freue mich auf nächste Woche!

Euch eine schöne Zeit,
Jesse (wieder fleißig am Zählen)

Update: Knapp 30 kg Motivation und es geht noch weiter

Wir sind knapp vor Schluss. Richtig viele Updates kommen nun nicht mehr herein, was aber kein Grund ist, nicht weiter motiviert zu sein! Wir schauen sehr gespannt auf die kommende Woche. Viel Erfolg!

  • Anne von catbooks; mit neuem Blog catcooks und großem Erfolg schon nach der ersten Woche (- 1,2 kg)
  • Anni; – 2,6 kg, fehlen noch 2,4 kg bis zum Wunschgewicht
  • Kittichan; – 2,2 kg, trotz Sünden (liegt wohl an der Body Revolution, für die du großen Respekt verdienst!)
  • Asti
  • Simone; – 2,7 kg, noch 900 Gramm bis U70, yay!
  • Medea ; -700 gr, was für Medeas verhältnisse allerdings ein ziemlich großer Batzen ist, weil sie eigentlich kein Gewicht verlieren muss, sondern nur an ihrer Form arbeitet – und da sind wir denke ich weiter gekommen. Hurra!
  • Simone von Frau Müller macht Sachen; – 1kg ohne Punktezählen und voller Motivation. Weiter!
  • Die Bauchwechslerin; – 2,5 kg und offiziell ein Uhu – Ganz liebe Glückwünsche – ich bin stolz auf dich!
  • Die dicke Katze; -1,6 kg und wieder im Plan!
  • Sonja (Ex-Still-Leserin); – 1,8 kg und weiter im Takt!
  • Su; – 2,4 kg
  • Ina; – 4 kg (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) Ganz großartig, Ina!
  • Miri von Pimis Bücher; – 1 kg
  • Sonja; letzter Stand -700 gr, die sie sogar im Urlaub verloren hat!
  • Nicki aka Frl. Hüftgold aus der Villa Kunterbunt; -1,8 kg, dann kam der Sommer, aber das lassen wir jetzt mal weg und warten noch eine Woche. Kampf den Kleidergrößen!
  • Hannah
  • Lisl, Späteinsteigerin mit ganzen 1,7 kg weniger in der ersten Woche. YEAH!
  • und Jesse; – 2 kg, Projektabschluss U60

macht bisher 29,9 Kilo Erfolg! \:D/